Bericht vom 7. Münchner Festival Inti Raymi

Sonnwendfest der Anden 2016

Am 25. Juni 2016 veranstaltete Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V. mit Unterstützung durch die Musikgruppe Supay das siebte Festival Inti Raymi in München. Mehr als 500 Besucher genossen mit uns einen wunderschönen und sonnigen Festival-Start und erlebten ein beeindruckendes Programm. Der Ablauf der musikalisch und kulinarisch sorgfältig vorbereiteten inkaischen Wintersonnwend-Feier wurde kräftig gewürzt durch einen original bayerischen Gewitterschauer.

Das Festival im Rückblick

Bereits ab 12.00 Uhr war Einlass und Zeit für Essen, Trinken und gemütliche Gespräche. Um 13.30 Uhr kam der prächtige Folkore-Festzug von der Cosima-Straße zum Festplatz. Nach dem Festzug nahmen alle Musik- und Tanzgruppen aus verschiedenen Städten Deutschlands, Italien, der Schweiz und Spanien Aufstellung am Festplatz. Dort fand die aufwendig gestaltete Zeremonie zu Ehren des Sonnengottes (Inti=Sonne) und Mutter Erde (Pachamama) wie im vergangenen Jahr von Adames Marrón Arela in der Quechua-Sprache  statt.

Im Anschluss an die Zeremonie eröffnete der Vorstand das bunte Programm der Musik- und Tanzgruppen. Grußworte der Vorsitzenden des Migrationsbeirates der Landeshauptstadt München Frau Nükhet Kivran und des stellvertretenden Generalkonsuls des Consulado General del Perú en Múnich Herrn Miguel Eduardo Guzmán Guzmán bereicherten das Festival.

An mehreren Ständen verkauften verschiedene Anbieter landestypische kulinarische Spezialitäten aus Peru, außerdem Steaksemmeln sowie Kaffee und Kuchen.  Verschiedene Aussteller boten an eigenen Ständen Informationen und Produkte aus Lateinamerika an. Während eines heftigen Gewitters am späten Nachmittag musste das Festival leider unterbrochen werden, doch fanden treue Gäste Schutz unter dem großen offenen Zelt. Und nach dem Regenschauer ging es weiter!

Insgesamt konnten wir in diesem Jahr wieder mehr als 500 erwachsene Gäste begrüßen, außerdem zahlreiche Kinder, die im Jahr 2016 ohne Eintritt eingelassen wurden.

Dank

Wir bedanken uns herzlich beim Migrationsbeirat München für die finanzielle Unterstützung; bei der Landeshauptstadt München, dem Verein Schlösselgarten e.V. und der Gaststätte Schlösselgarten für die Erlaubnis zur Nutzung der Festwiese und bei unserem Sponsor Imex Südamerika eK aus Kastl sowie bei allen weiteren Unterstützern, Mitwirkenden, Helfern und unserem treuen Publikum!

 

... weiter zu den Fotos, zum Programm, zur Übersicht Speisen und Getränke oder zur Übersicht der Musik- und Tanzgruppen

alle Veranstaltungen 2016 >>