Bericht vom 5. Münchner Festival Inti Raymi 2014

Fiesta del Sol

Am 21. Juni 2014 veranstaltete Asociación Cultural Latina „Chasqui“ e.V. unter dem Titel „Fiesta del Sol“ das fünfte Festival Inti Raymi in München. Rund 600 Besucher begeisterten sich bei strahlendem Sonnenschein über das vielseitige Programm zur Feier der Wintersonnenwende nach dem Vorbild der Inka-Traditionen.

Programm

Das Programm startete um 13:00 Uhr mit der Begrüßung durch die Moderatoren Christoph Götz  und Milagros Mitulla. Es folgten der Einzug und die Vorstellung der 16 südamerikanischen Musik- und Tanzgruppen, die aus ganz Deutschland, Italien, der Schweiz und Spanien angereist waren. Die Zeremonie zu Ehren des Sonnengottes (Inti=Sonne) und Mutter Erde (Pachamama) wurde dargeboten von Adames Marrón Arela.

Im Anschluss an die Zeremonie eröffneten Vertreter von Asociación Cultural Latina „Chasqui“ e.V. das Fest, begleitet von Grußworten des peruanischen Generalkonsulats, Miguel Guzmán. Im bunten Programm der Musik- und Tanzgruppen gaben die Vorführenden ihre mitreißende Begeisterung an das Publikum weiter. Noch einmal wurde das Fest unterbrochen durch Grußworte des Ausländerbeirates der Landeshauptstadt München, vertreten durch Giovanni Barrios.

An zahlreichen Ständen wurden kulinarische Spezialitäten aus Lateinamerika für den großen und kleinen Hunger sowie Kaffee und Kuchen angeboten. Kalte Getränke sorgten für die nötige innere Erfrischung. Das offene Zelt bot Sitzplätze im Schutz vor der Sonne.

Verschiedene Aussteller boten an eigenen Ständen Informationen und Produkte aus Lateinamerika an.

Dank

Wir bedanken uns herzlich beim Kulturreferat und dem Ausländerbeirat der Landeshauptstadt München, dem Generalkonsulat von Peru in München und dem Verein Schlösselgarten e.V., sowie bei allen Mitwirkenden und Helfern!

zu den Fotos >>          zum Programm >>

alle Veranstaltungen 2014 >>