Bericht vom Limatag St. Thomas 2014

Südamerikanischer Abend

Musik und Tanz aus Peru & Bolivien

Am Limatag-Wochenende (25./26. Oktober 2014) organisierte der Eine-Welt-Ausschuss St. Thomas mit Unterstützung von Asociación Cultural Latina „Chasqui“ e.V. einen Südamerikanischen Abend.

Programm

Am 25. Oktober 2014, Einlass ab 19:30 Uhr, begann der Südamerikanische Abend im Pfarrsaal von St. Thomas. Zunächst trat die Musikgruppe Supay auf, gefolgt von der Tanzgruppe Corazon Peruano und der Nachwuchsband Mosoq Pacha.

In der Pause erfrischten sich die Besucher mit kulinarischen Spezialitäten aus Peru.

Nach der Pause informierte Pater Norbert Nikolai über die Gefängnisseelsorge im Gefängnis von San Juan de Lurigancho (Lima). Die Tanzgruppe Tinkus Yallala und die Musikgruppe Supay führten das begeisterte Publikum zum Ende des gelungenen Lateinamerikanischen Abends.

Soziales Engagement

An der Veranstaltung nahmen ca. 200 Besucher teil. Der Erlös des Südamerikanischen Abends ging an den Eine-Welt-Kreis St. Thomas zur Unterstützung der Gefängisseelsorge im Gefängnis von San Juan de Lurigancho (Lima)

Dank

Wir danken allen Mitwirkenden, Mitgliedern und Freunden für die aktive und selbstlose Unterstützung des Südamerikanischen Abends.

Die Beschreibung der Veranstaltung beruht in großen Teilen auf der Veröffentlichung „Südamerikanischer Abend in St. Thomas“ von Bernhard Schumm in „miteinander - Brief des Pfarrverbandes St. Thomas-St. Lorenz“, Nr. 7 Advent 2014: S. 25-27)“.

 

... weiter zu den Fotos>>