Soziales Engagement

Das soziale Engagement von Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V. wird getragen von den Gedanken an Wohltätigkeit und Nächstenliebe. Soziales Engagement ist in der Satzung als Vereinszweck festgeschrieben.

Projekte und Benefizveranstaltungen

Wir unterstützen eigene soziale Projekte oder Projektpartner in verschiedenen Regionen der Andenstaaten, hauptsächlich in Peru. Mit Hilfe unserer lateinamerikanischen Mitglieder und Freunde organisiert Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V. Benefizveranstaltungen zugunsten ausgewählter Projekte oder nachgewiesener Notsituationen.

Informationen über unser abgeschlossenes Schulgartenprojekt Cesar Vallejo in Trujillo (Peru) und die damit verbundenen Veranstaltungen in München finden Sie hier >>

Die Kontakte zu unseren Projektpartnern in Lateinamerika werden in der Regel von unseren aktiven Mitgliedern in mühevoller Kleinarbeit gesammelt und vorgeschlagen. Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V. prüft, wählt aus, und entscheidet schließlich nach sachlichen Kriterien, welche Projekte gefördert werden können.

Spontane Hilfe in Notsituationen

In Notsituationen organisieren wir spontane Hilfe. Unvorhersehbare Ereignisse wie Krankheiten oder Katastrophen bedrohen kurzfristig das Leben der Menschen. In nachgewiesenen Einzelfällen unterstützt Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V. unmittelbar und planmäßig.

Limatag St. Thomas

Beim jährlich stattfindenden Limatag in St. Thomas fördert Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V. direkt das soziale Engagement des Eine-Welt-Kreis St. Thomas.