Berichte 2017

Schön wars - 8. Münchner Inti Raymi Festival

8. Sonnwendfest der Anden in München

Am 24. Juni 2017 hat unsere Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V. mit Unterstützung durch die Musikgruppe Supay das achte Sonnwendfest der Anden in München organisiert. Rund 800 Besucher, Musiker und Tänzer erlebten ein sonniges und friedliches Festival mit einem beeindruckenden und mitreißenden Programm.

Asociación Cultural Peruana Chasqui e.V. hilft den Opfern der Überschwemmungen in Trujillo, Peru direkt vor Ort

Asociación Cultural Peruana Chasqui e. V. presente con los damnificados de las inundaciones en Trujillo, Peru

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung! Unterstützen Sie die betroffenen Menschen in Peru weiter mit ihrer Spende.

 

Asociación Cultural Peruana "Chasqui" e.V. sammelt Spenden für die Flutopfer in Trujillo, Peru

Am Freitagnachmittag, 24. März und Samstag, 25. März konnten wir bei unserer Spendensammlung in der Sonnenstraße in München rund 500 Euro an Spendengeldern einnehmen.

Wir danken der Unterstützung durch die Landeshauptstadt bei der Genehmigung des Standes, den großzügigen Spendern und unseren zahlreichen Helfern und Unterstützern am Stand.

Hilfe für die Flutopfer in Peru - das Projekt beginnt

Nach schweren Überschwemmungen, Schlammlawinen und Erdrutschen haben mehr als 100.000 Menschen ihre Häuser verloren, in 811 der insgesamt 2800 Distrikte gilt der Notstand.

Asociación Cultural Peruan hat sich spontan für eine Spendensammlung am 24./25. März 2017 in München engagiert. Der Erlös aus dieser Spendensammlung soll direkt an Koordinatoren in Trujillo fließen, die bereits in der Vergangenheit bei anderen Projekten zuverlässige Kooperationspartner waren.

10-jährige Jubiläumsfeier Asociación Cultural Peruana „Chasqui“ e.V.

Unsere Jubiläumsfeier am 4. März 2017 im Pfarrheim St. Wolfgang war ein großer Erfolg. Es kamen wesentlich mehr Besucher als erwartet, über 300!

In einer Ansprache fasste unsere Vorsitzende Margot Rodriguez die Geschichte und die Anliegen unseres Vereins über die letzten 10 Jahre zusammen. Anschließend sorgten die Musikgruppen für eine super Stimmung und alle genossen es, gemeinsam zu tanzen, Bekannte zu treffen, Kontakte zu knüpfen.